Der wohl schönste Panoramablick auf Barcelona4 min read

Von überall in der Stadt kannst du den Tibidabo gut sehen. Bei diesem handelt es sich um den größten Berg von Barcelona. Besonders abends und nachts strahlt dieser förmlich. Das Strahlen geht nicht nur von der enormen Kirche “Sagrat Cor” aus, sondern ebenfalls von dem Freizeitpark, welcher sich direkt vor der Kirche befindet.

 

Der Tibidabo ist mit seinen 512 Metern der höchste Gipfel der Serra de Collserola. Barcelona liegt dir dort oben wortwörtlich zu Füßen und du kannst jede noch so entfernte Ecke der Stadt sehen. Bei gutem Wetter kannst du sogar auf der einen Seite bis zur Costa Brava und auf der anderen Seite bis in die Pyrenäen blicken.

Kosten: 0 € – außer, wenn du den Aufzug zum Fuß der Christusstatue auf der Kirche Sagrat Cor nehmen möchtest, dann kostet es dich 3,50 € pro Person.

Von der Sagrat Cor habt ihr noch einen höheren Ausblick auf Barcelona.
Von der Sagrat Cor habt ihr noch einen höheren Ausblick auf Barcelona.
Tickets für den Sagrat Cor, um ganz nach oben zu kommen kosten 3,50 € pro Person.
Tickets für den Sagrat Cor, um ganz nach oben zu kommen kosten 3,50 € pro Person.

 

Sobald du oben auf dem Tibidabo angekommen bist, öffnet sich die gesamte katalanische Hauptstadt  Barcelona vor dir. Die Sagrada Familia, die engen Gassen des Gotischen Viertels, die weitläufige Promenade Las Ramblas, der Strand und viele (versteckte) Details der Stadt kannst du erkennen.

Die Aussicht vom Tibidabo auf Barcelona ist herrlich!
Die Aussicht vom Tibidabo auf Barcelona ist herrlich!
Auf dem Tibidabo bin ich immer wieder gerne, denn dort herrscht nicht nur wunderschöne Ruhe, sondern man hat ebenfalls einen wunderschönen Ausblick auf Barcelona.
Auf dem Tibidabo bin ich immer wieder gerne, denn dort herrscht nicht nur wunderschöne Ruhe, sondern man hat ebenfalls einen wunderschönen Ausblick auf Barcelona.

 

Zweitältester Vergnügungspark Europas „Parc d’Atraccions Tibidabo“

Der Vergnügungspark Tibidabo wurde am 29.10.1901 eröffnet, ist der älteste Vergnügungspark in Spanien und der zweitälteste in ganz Europa. Um die 8.000 ha ist der Themenpark groß. Die noch funktionierenden Fahrgeschäfte aus der Gründerzeit musst du unbedingt bestaunen, wie beispielsweise das Kinderkarussell. Seit der Eröffnung ist er einer der beliebtesten Orte für Familien und Touristen in Barcelona geworden.

Der Parc d’Atraccions Tibidabo ist um die 100 Jahre alt!
Der Parc d’Atraccions Tibidabo ist um die 100 Jahre alt!

 

Wenn du die üblichen Touristenschlangen vor den Sehenswürdigkeiten in Barcelona mit der Warteschlange für den Vergnügungspark Tibidabo vergleichst, wird dir Folgendes auffallen: Du musst kaum oder gar nicht anstehen. Es sind fast nur Einheimische mit ihren Kindern, welche sich dort vergnügen und die Aussicht genießen. Ich selbst war in dem Vergnügungspark, um die Aussicht zu genießen und ein paar Bilder zu machen und niemand hat mich nach meinem Ticket gefragt. Wie genau dein Ticket kontrolliert wird, ist mir ein Rätsel, vielleicht an den einzelnen Fahrgeschäften.

Achtung: Der Vergnügungspark ist nicht jeden Tag geöffnet, erkundige dich vorher, wenn du ihn besuchen möchtest, ob er geöffnet hat. An Wochenenden ist er offen oder an speziellen Tagen.

 

Anfahrt

Bus: Wenn der Freizeitpark geöffnet ist, fährt ab 10 Uhr bis kurz vor Schließung des Freitzeitparks jede 30 Minuten die T2A vom Plaça Catalunya aus zum Tibidabo. Eine Einzelfahrt kostet 3 € und der Bus fährt von der Ecke vom Plaça Catalunya und Rambla Catalunya ab.

Seilbahn: Vom Plaça Doctor Andreu fährt am Wochenende im Februar oder jeden Tag im März bis Dezember (außer 25. und 26.12.) eine Seilbahn. Ab 11 Uhr kannst du jede 15 Minuten einen Panoramablick über die Stadt genießen, bis der Freitzeitpark schließt. Um zum Plaça Doctor Andreu zu gelangen, nimmst du am Besten die Buslinie 196. Falls du keine 10er Karte, etc. hast, kostet eine Einzelfahrt 2,20 €. Wenn du in den Freizeitpark möchtest, kostet dich die Seilbahn 4,10 €, wenn du nur nach oben zum Tibidabo möchtest, kostet dich die Seilbahn 7,70 €.

Eintrittspreise für den Freizeitpark findest du hier.

 

Warst du schon mal am Tibidabo? Warst du schon einmal im Vergnügungspark?

Bis zum nächsten Blogpost, jeden Sonntag um 11 Uhr und ebenfalls in letzter Zeit oft mittwochs um 14 Uhr.

Sag mir doch hier Hallo:

YouTube (@Nessi’s World)
Instagram (@Nessis_World)
Pinterest (@Nessis_World)
Twitter (@Nessis_World)
Facebook (@NessisWorld1)

Deine Nessi

4 Kommentare zu Der wohl schönste Panoramablick auf Barcelona4 min read

  1. Heilige Tomate, ist der Ausblick schön!😍 Wow!
    Kaum Touristen, atemberaubender Ausblick, eine Kirche und ein Freizeitpark. Also wenn ich Mal in Barcelona bin, gehe ich dort aufjdnfll hin.🤩
    Danke für den tollen Tipp.
    Liebe Grüße
    Anastasia

  2. Schließe mich Anastasia an, der Ort gefällt mir jetzt schon meeega! *-*
    Und der Ausblick ist ja noch schöner als deine Haare! :O (Schleimiges Kompliment in den Kommentar integrieren: Check! 😀 )
    Die Aussicht erinnert mich gerade ein wenig an Siegen, als ich Darline besucht habe, dort gibt es auch einen Aussichtspunkt oberhalb der Stadt, wo einem, wie du schon sagtest “die Stadt zu Füßen liegt”. Trotz der ca. -10 Grad, die damals herrschten, war es echt ein schöner Anblick, die Stadt und die ganzen Lichter im Dunkeln von oben zu beobachten.
    Dass du da einfach so reinmarschiert bist in den Freizeitpark ohne Ticket ey ….xD *Kopfschüttel* Musste dabei gerade an unseren München Urlaub 2014 denken, wo wir im BMW Museum waren und uns die ausgestellten Fahrzeuge angeschaut haben. Im Reiseführer stand nirgends was von Eintrittspreisen und die Tür stand auch einfach so offen und wir sind einfach reingangen. Irgendwann drinnen haben wir dann gelesen und gemerkt, dass man wohl doch ein Ticket lösen musste… Huuupsie xD Es hat uns aber auch niemand nach einem Ticket kontrolliert und wir haben auch nirgends einen Ort gesehen, wo man diese hätte kaufen können. Egaaaal, München ist auch so teuer genug…aber echt schön! Warst du schon einmal dort? 🙂
    Liebe Grüße,
    Hendrik

    1. hahaha diese ersten drei Zeilen! Genial! Danke dir, finde den Ausblick auch wahnsinnig schön.
      – 10 Grad hört sich in meinen Augen wie ein richtig richtig eisiger Wintertag an… da hätte mich glaube ich niemand auf einen Berg bekommen, also RESPEKT an Darline 😀
      Achwas, selbst schuld wenn die nicht anständig kontrollieren. Ich bin sogar an dem Kontrollmensch vorbei gelaufen, er hat mich aber nicht gefragt, sondern nur die Kinder, weshalb ich einfach weiter gelaufen bin xD Ups 😀 bin ja eh nichts gefahren, sondern wollte mir nur die tolle Aussicht von dort aus ansehen 🙂
      Liebe Grüße
      Nessi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.