Tavira Island, Portugal: 10 Kilometer lange Insel aus Sand!4 min read

Vor kurzem war ich auf Tavira Island in Portugal! Die Stadt Tavira selbst ist eine wunderschöne, sehr historische Stadt, welche eine riesige Auswahl an portugiesischer Geschichte mit ihren mehr als 30 Kirchen aufweisen kann. Außerdem befinden sich dort Ruinen einer Maurischen Burg. Falls du genügend Zeit hast, solltest du dir dies unbedingt anschauen. Ich war jedoch ausschließlich “nur” am Strand und auf Tavira Island, bei welcher es sich um eine ca. 10 Kilometer lange Strandinsel handelt. Herrlich!

Je länger du läufst, desto weniger Menschen begegnest du. Auf Tavira Island kannst du ca. 10 Kilometer am Strand entlang laufen!
Je länger du läufst, desto weniger Menschen begegnest du. Auf Tavira Island kannst du ca. 10 Kilometer am Strand entlang laufen!

 

Früh morgens ging es bereits von Sevilla, der Stadt, in der ich mein Auslandssemester mache, los. Von dort aus sind wir ca. 2 1/2 Stunden lang mit dem Bus nach Portugal gefahren. Da wir morgens an einem Sonntag losgefahren sind, ist genau um 11 Uhr, als wir angekommen sind, mein Post von Icod de los Vinos auf Teneriffa online gegangen. Die Busfahrt hat uns durch die Natur Andalusiens, vorbei an Huelva gebracht, bis wir in Portugal angekommen sind und uns dort die Natur ansehen konnten. Es versetzt mich jedes Mal wieder in Staunen, wie viele Bäume, Felder, Weiden und Tiere neben den Autobahnen sind. Alles ist wunderschön grün und blüht.

Im Ort Tavira angekommen mussten wir erst einmal auf die Fähre warten, denn du musst den Gilao Fluss überqueren, um auf die Sandinsel zu gelangen. Es ist keine weite Fahrt, für jeden machbar, auch wenn man schnell seekrank wird. Die Fähre fährt ziemlich häufig (siehe Bild), kostet 1,50 € (hin und zurück) und fährt um die 5 Minuten bis zum nächsten Ufer. Man kann die beiden Haltestellen sogar sehen, also alles nicht weit.

 

Von dort fährt dich die Fähre von Tavira Island zurück auf das Festland, zur Stadt Tavira.
Von dort fährt dich die Fähre von Tavira Island zurück auf das Festland, zur Stadt Tavira.
Der Saison-Fahrplan der Fähre nach Tavira Island.
Der Saison-Fahrplan der Fähre nach Tavira Island.

 

Angekommen auf Tavira Island (am anderen Ufer) mussten wir um die 400 Meter bis zum Meer laufen. Die komplette Insel besteht nur aus Sand! Ein Traum! Einen ewiglangen Sandstrand wirst du vorfinden können. Die meisten bleiben direkt am Anfang, wo alle Restaurants und Bars sind, liegen. Dort kann es schnell überfüllt werden; wenn du ein wenig Ruhe haben möchtest, solltest du an den Restaurants vorbei und immer weiterlaufen, bis du einen perfekten Platz für dich gefunden hast. ich hatte beispielsweise um die 20 Meter um mich herum niemanden liegen – herrlich!

 

Auf Tavira Island kannst du abseits von dem Massentourismus liegen...
Auf Tavira Island kannst du abseits von dem Massentourismus liegen…
... oder dich für ca. 10 - 15 € pro Liege zu allen legen. Tavira Island, Portugal
… oder dich für ca. 10 – 15 € pro Liege zu allen legen.

 

Leider war es Anfang Juni durch den Wind noch ziemlich kalt, besonders das Meerwasser. Meine Empfehlung ist, genauso wie am Playa Bolonia, einen *Windschutz mitzubringen. Das Geschleppe zahlt sich am Strand definitiv aus! Es ist zwar nicht allzu windig gewesen wie in Bolonia (Spanien), jedoch wurde mir sogar ab und zu ein wenig kalt, sobald die Sonne hinter einer Wolke war und der Wind gnadenlos geblasen hat.

Falls du hungrig wirst, solltest du dich in eins der leckeren (Fisch-) Restaurants setzen. Frischer kann der Fisch nicht sein, denn es befinden sich sehr viele Angler auf der Insel, welche höchstwahrscheinlich direkt an die Restaurants, welche dort sind, ihre Beute verkaufen.

Frischer kann der Fisch nicht sein: Fischer auf Tamira Island, Portugal
Frischer kann der Fisch nicht sein: Fischer auf Tavira Island, Portugal
Direkt am "Anfang" (dort wo die Fähre ankommt) findest du sehr viele Restaurants, Tavira Island, Portugal
Direkt am “Anfang” (dort wo die Fähre ankommt) findest du sehr viele Restaurants

 

Mülltonnen findest du immer mal wieder, Toiletten sind Mangelware und ausschließlich nur bei den Restaurants zu finden. Diese sind super schmutzig, jedoch gibt es wenigstens 4 Stück (für Frauen)! Obwohl Mülltonnen und Toiletten zwar Mangelware sind, ist auch dieser Strand, genauso wie der Strand in Bolonia, sehr sauber. Bitte respektiere dies ebenfalls.

Mülltonnen auf Tavira Island, Portugal. Toiletten: Mangelware!
Mülltonnen auf Tavira Island, Portugal. Toiletten: Mangelware!
Die Straßen von Tavira Island, überall nur Sand!
Die Straßen von Tavira Island, überall nur Sand! Toll!!
Direkt neben der Fähre, am Fluss, kannst du dich auch entspannen, falls am Meer zu viel Wind herrschen sollte, denn dort bist du ein wenig vom Wind geschützt.
Direkt neben der Fähre, am Fluss, kannst du dich auch entspannen, falls am Meer zu viel Wind herrschen sollte, denn dort bist du ein wenig vom Wind geschützt.

 

Tavira Island (Ihla Tavira) hat einen ca. 10 Kilometer langen Sandstrand am Atlantik zu bieten. Es war wunderschön dort und ich würde immer wieder dort hin. Warst du schon einmal an einem fast menschenleeren Strand oder magst du die Gesellschaft und legst dich immer zu allen anderen?

Tschüss Tavira Island, es war wirklich schön!
Tschüss Tavira Island, es war wirklich schön!

 

Bis demnächst auf meinem Blog, meinem YouTube-Channel oder auf meinen Social Media Accounts.

YouTube (@Nessi’s World)
Instagram (@Nessis_World)
Twitter (@Nessis_World)
Facebook (@NessisWorld1)

Hoffentlich bis zum nächsten Blogpost (jeden Sonntag um 11 Uhr)

Deine Nessi

View this post on Instagram

Werbung wegen Ortsnennung 🇩🇪 Gestern war ich auf Tavira Island in Portugal #🇵🇹! Ein wunderschöner Ort mit ca. 10 Kilometer langen Sandstränden! 🏖 Herrlich! 😍 • 🇬🇧 Yesterday I was on Tavira Island in Portugal 🇵🇹! A beautiful place with about 10 kilometers of beaches! 🏖 Wonderful! #😍 • 🇪🇸 ¡Ayer estuve en la isla de Tavira en #Portugal 🇵🇹! Un hermoso lugar con aproximadamente 10 kilómetros de playas! #🏖 Precioso! 😍 • • • • #nessisworld #taviraisland #playatavira #taviraportugal #algarveportugal #algarvebeach #portugalalgarve #beachlife #algarvecoast #erasmuslifestyle #auslandssemester #studentenleben #auslandsjahr #portugaltraveler #erasmussevilla

A post shared by Vanessa (@nessis_world) on

Die mit * markierten Amazon-Links, sind Affiliate-Links. Das heißt über die Links generierten Umsatz wird je nach messbaren Erfolg Provision gezahlt. Das kostet dich nichts extra, hilft mir aber, diesen Blog am Leben zu erhalten. ?

2 Kommentare zu Tavira Island, Portugal: 10 Kilometer lange Insel aus Sand!4 min read

  1. Oha! Was für ein toller Blogpost mit wunderschönen Bildern?.
    Ich muss es jetzt einfach sagen, die Bilder sehen absolut Hammermäßig aus! Wie wunderschön! Dazu noch diese tolle Erzählung von der Insel. Ich bin jedes Mal aufs neue begeistert von dein Blogpost. Hut ab, ein wahre Meisterleistung!
    Als ob dort alles aus Sand besteht. Überall wo man hintretet nur Sand und ein 10 Kilometer langer Strand? Ein Traum ? und es soll ja auch gut für die Füße sein über Sand zu laufen.
    Dann auch noch an manchen Stellen Menschenleer? Wow ? Ich mag es am liebsten leer und wenn gar keine Person in 20 Meter Umkreis ist, ist das einfach nur perfekt. Nur leider war ich noch niemals an so einem Ort.
    Die Liegen mit den Holzschirmen?️ sehen genauso aus wie auf Teneriffa und den anderen Canarischen Inseln. Ist das Typisch für Spanien und Portugal? Jedenfalls sind sie wir schon häufig in so einer Form vorgekommen ?.
    Und gibt es dort nur Fischrestaurants? Oder auch andere? Also ich weiß das es am Meer immer Fisch gibt, aber ich esse halt keinen Fisch ?.
    Liebe Grüße
    Anastatasia

  2. Joooo, ich melde mich mal zu einer ungewöhnlich gewöhnlichen Uhrzeit 😀
    Gerade habe ich meine mündliche Prüfung hinter mir und bevor ich um 17:00Uhr die Ergebnisse bekomme, dachte ich, lese ich mir noch den neuen Blogpost durch.
    Die Insel sieht ja mega schön aus, besonders der Strand scheint traumhaft zu sein *-* Erinnert mich etwas an Amrum, dort war der Strand auch unendlich lang und kaum eine Menschenseele weit und breit. Und jetzt hab ich Hunger auf Fisch :DD Früher mochte ich keinen Fisch, aber seit dem Urlaub auf Amrum vor 5 Jahren, esse ich ihn ganz gerne. Muss man ja als Schleswig-Holsteiner auch irgendwie, haha 😀
    Eine Liege würde ich mir für 10-15€ dort nicht mieten, erst Mal sieht sie nicht sehr bequem aus und Menschen am können am Strand sehr nervig sein, besonders Kinder, wenn sie direkt neben einem toben und man in Ruhe entspannen will. Da bevorzuge ich doch lieber, wie du,die Ruhe am Strand und gehe ein paar Meter weiter zu einem ruhigen Plätzchen.
    Die Bilder sehen zudem wunderschön aus, da bekommt man direkt Lust, dort einmal hinzureisen 🙂 Aber ich würde vor der Reise definitiv noch einmal auf Toilette gehen xD^^
    Liebe Grüße,
    Hendrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.