Gondel fahren in Venedig: teuerer, romantischer Spaß6 min read

“Wenn du nicht mit einer eleganten Gondel durch die Kanäle gefahren bist, ist dein Besuch unvollständig und du warst nicht in Venedig!” Schon einmal gehört? Ich auch… Diesen Satz wirst du oft hören, wenn du aus deinem Venedig-Urlaub zurück kommst und nicht mit einer Gondel gefahren bist. Ist es denn aber sinnvoll, um die 80 € auszugeben für 35 Minuten Fahrt? Ist es das viele Geld wirklich Wert?

 

Venedig: Eine Gondelfahrt ist für viele Touristen ein Highlight ihres Venedig-Besuchs, weshalb sie an der Station häufig Schlange stehen (wie hier im Bild)
Venedig: Eine Gondelfahrt ist für viele Touristen ein Highlight ihres Venedig-Besuchs, weshalb sie an der Station häufig Schlange stehen (wie hier im Bild)

 

Für viele Touristen ist eine Gondelfahrt oft der Höhepunkt des Venedigbesuchs. Die weltbekannten venezianischen Gondeln sind das Wahrzeichen der Stadt und verkörpern das romantische Bild Venedigs. Eine Gondel ist ein venezianischer Bootstyp, der aus dem 11. Jahrhundert stammt. Die schwarzen Boote sind ziemlich schmal, dafür jedoch sehr lang und sie können bis zu sechs Personen transportieren. Heutzutage gibt es nur noch ca. 500 Gondeln, früher waren es um die 10.000. Wusstest du, dass die Bauzeit einer Gondel mehrere Monate beträgt und eine neue *Gondel so viel kostet wie ein Mittelklasse-Neuwagen? Nein? Ich auch nicht und das hat mich auch sehr schockiert!

 

Venedig: Sehr viele Gondeln sind trotz der hohen Preise ständig im Einsatz
Venedig: Sehr viele Gondeln sind trotz der hohen Preise ständig im Einsatz

 

Während sämtliche andere Bootstypen in Venedig motorisiert sind, müssen die Gondoliere manuell arbeiten. Dies verlangt natürlich sehr viel Übung, denn es ist gar nicht so einfach, durch die engen Kanäle von Venedig zu kommen. Was mir gleich zu Beginn aufgefallen ist, ist, dass die meisten Gondoliere während der Fahrt sehr gelangweilt sind. Einige hatten sogar Kopfhörer in ihren Ohren, sodass sie ihre Kunden überhaupt nicht hören konnten, falls sie eine Frage gestellt hätten. Andere guckten ständig auf ihr Handy… Wenn ich eine Gondelfahrt von 35 Minuten für 80 € oder mehr gebucht habe, empfinde ich es als selbstverständlich, dass ich mich mit dem persönlichen “Chauffeur”/Gondoliere unterhalten kann. Mich hat es sehr verärgert zu sehen, wie unglücklich die Touristen in der Gondel ausgesehen haben und der Gondoliere Kopfhörer in seinen Ohren hatte und völlig desinteressiert war.

 

Venedig: Grand Canal von der Rialtobrücke aus
Venedig: Grand Canal von der Rialtobrücke aus

 

Dir muss vor Antritt deiner Gondelfahrt bewusst sein, dass die Wasserstraßen in Venedig sehr voll sind. Viele Gondeln warten vor engen Kanälen, bis sie endlich hinein fahren können; besonders in der Hauptsaison stapeln sie sich regelrecht – vergleichbar mit einem Gänsemarsch. Dazu kommt, dass die Strecken eher langweilig sein können, da es mit einer Gondel nicht schnell voran geht. Zu Fuß kannst du meist mehr entdecken. Viele der engen Kanäle, in die du mit der Gondel hineinfährst, sind sehr schmal und bieten kaum Sehenswürdigkeiten.

 

Venedig: Auf dem Canal Grande herrscht immer sehr viel Betrieb...
Venedig: Auf dem Canal Grande herrscht immer sehr viel Betrieb…

 

Auch muss dir bewusst sein, dass Venedigs Kanäle grundsätzlich immer vollgestopft sind. Das macht deine Gondelfahrt gar nicht so ungefährlich. Im August 2013 ist ein tödlicher Unfall in der Nähe der berühmten Rialtobrücke passiert. Eine Gondel ist mit einem anderen Boot zusammengestoßen und der Passagier, welcher ins Wasser gefallen ist, wurde zerquetscht. Dies ist keine Ausnahme, immer wieder passieren Gondelunfälle. Mich verwundert dies ganz und gar nicht. Sobald du in Venedig gewesen bist und längere Zeit den Bootsverkehr beobachtet hast, wirst du meine Meinung höchstwahrscheinlich teilen.

Du bist dir immer noch unsicher, ob du in Venedig mit einer Gondel fahren möchtest?

 

Venedig: Auch hat mich das System sehr verwirrt, denn die Gondel auf dem Bild fährt in eine Einbahnstraße hinein, oder liege ich da falsch?
Venedig: Auch hat mich das System sehr verwirrt, denn die Gondel auf dem Bild fährt in eine Einbahnstraße hinein, oder liege ich da falsch?

 

Stell dir vor: Du bist an einem heißen Sommertag mit deinem/deiner Liebsten in Venedig in einer Gondel unterwegs. Auf einmal riechst du einen merkwürdigen Geruch. Erschrocken guckst du deinen/deine Liebste/n an und dieser tut es dir gleich. Der Kanal kann insbesondere an Sommertagen furchtbar stinken. Ich hoffe, ihr lasst euch deshalb die romantische Stimmung nicht nehmen, denn Gondoliere singen doch so romantische Lieder während der Fahrt, nicht wahr?

 

Gondoliere singen während der Fahrt (nicht)

Als wir in Venedig angekommen sind, waren wir uns beide sicher, dass jeder Gondoliere singen würde. Wir haben uns darauf gefreut die glücklichen Menschen in der Gondel zu sehen und den Gesang der Gondoliere ebenfalls lauschen zu können. Leider war dies nicht der Fall. In den 3 Tagen haben wir genau ein Boot gesehen, in welchem Musik war. Dies war jedoch nicht der Gesang eines Gondoliere, sondern eine CD oder ähnliches. Der Grund dafür ist, dass der Gesang einen zusätzlichen Musiker erfordert, was den Preis nochmal sehr erhöht.

 

Die ewige Preisfrage

Du möchtest wissen, wie viel eine Fahrt mit der weltbekannten venezianischen Gondel kostet? Lange Zeit gab es keine einheitlichen Preise für eine Gondelfahrt, weshalb viele Touristen am Ende sehr sauer über die hohen Preise waren. Es gab Paare, die bis zu 400 € gezahlt haben. Wegen dieses Problems wurden nun einheitliche Preise eingefügt. Leider ist der Preis wegen der Übersetzung immer noch nicht klar definiert. Schau dir das Bild etwas genauer an, fällt dir etwas auf?

 

Venedig: Gondelpreise / Gondola Service
Venedig: Gondelpreise / Gondola Service

 

Die Deutsche Übersetzung sagt folgendes:

„Rundfahrt nach Sondervereinbarung und vorbestimmte Gondeltour, Tags 30 Minuten – Maximal 6 Personen pro Gondel. Die Dauer der Tour kann von wenigen Minuten variieren. Wegen des Verkehrs, die Gezeiten und Wetterbedingungen. Für jede andere Art von Service unterscheidet sich von dem oben erwähnten, der Preis wird im Verhältnis zu der Zeit berechnet werden.“

An dieser Übersetzung muss noch einmal gearbeitet werden, denn für uns war es nicht klar, ob der Preis von 80 €, bzw. 100 € zwischen 19:00 – 08:00 Uhr für 35 Minuten, pro Fahrt oder pro Person gilt. Die Preise schwanken immer noch sehr und Angebot und Nachfrage regeln den Preis.

Du weißt leider nicht, was du für dein Geld bekommst: wie lange, den Preis und die Route. Wir haben uns aus dem Grund nicht für eine Gondelfahrt entschieden und haben unser Geld lieber anders verwendet. Ich hoffe, du machst eigene Erfahrungen und erzählst mir davon, ich würde mich sehr darüber freuen. Bilde dir bitte deine eigene Meinung, dies ist nur meine Persönliche. Ich möchte niemanden davon abbringen, in eine Gondel zu steigen, jedoch wollte ich meine Erfahrungen teilen. Meine Abschlussfrage an dich ist nun: Würdest du mit einer Gondel in Venedig fahren?

 

Venedig: Ist eine Gondelfahrt ihr Geld wert?
Venedig: Ist eine Gondelfahrt ihr Geld wert?

 

Bis demnächst auf meinem Blog, meinem YouTube-Channel oder auf meinen Social Media Accounts.

YouTube (@Nessi’s World)
Instagram (@Vanessa_ _vm)
Twitter (@_Vanessa_vm)
Snapchat (@vm_vanessa)
Facebook (@ByNessisWorld)

Ich freue mich schon auf den nächsten Blogpost (jeden Sonntag um 11 Uhr)

Deine Vanessa

 

Meinen letzten Post findest du hier.

Alle meine Post über Venedig findest du hier.

Wenn du noch nicht genug von Venedig gesehen hast, kannst du hier das Video mit Matthias / MrTriXXL finden:

 

Die mit * markierten Links hängen mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammen. Damit zahlt ihr keinen Cent mehr, unterstützt mich jedoch mit einer kleinen Provision. 🙂

21 Kommentare zu Gondel fahren in Venedig: teuerer, romantischer Spaß6 min read

  1. Ich würde nicht in einer Gondel fahren, wegen den Gründen die du genannt hast.
    Ich habe ja schon vorher Matthias Video gesehen, wo ihr die Preise von einer Gondelfahrt gezeigt habt. Das hat mich schon davor abgeschreckt und jetzt hast du meine Meinung bestärkt.
    Aber am schlimmsten finde ich, dass die Gondeliere Musik hören oder desinteressiert sind. Das finde ich echt unfreundlich und hätte ich nicht gedacht.

    1. Hallo Anastasia, WOW, das ging ja schnell! Danke dir, der Blogpost ist erst seit 15 Minuten online, Respekt, danke! 🙂
      Das die meisten Gondoliere desinteressiert sind, hat mich auch sehr aufgeregt – wie du bereits gelesen hast. Trotzdem fühlen sich viele Touristen verpflichtet, wenn sie in Venedig sind diese Gondelfahrt anzutreten. Wenn sie wieder zu Hause sind können sie ihren Freunden und Bekannten sagen, dass sie in Venedig waren und die (meist negative) Erfahrung gemacht haben. Ich empfinde es als herausgeschmissenes Geld, was nicht nötig ist, deshalb empfand ich es als meine Pflicht euch darüber aufzuklären. Dies ist natürlich meine persönliche Erfahrung, weshalb ich natürlich niemanden den Spaß an den Gondeln nehmen möchte. Bist du schon einmal in Venedig gewesen, oder planst es?

      1. Ich war bis jetzt leider noch nicht in Venedig und wir Planes es auch noch nicht. Aber ich wollte schon immer Mal in die Stadt die auf Wasser gebaut ist, weil mich das einfach Fasziniert.

        1. Venedig kann wirklich sehr schön sein, eine andere Alternative wäre Amsterdam, dort ist auch sehr viel Wasser 🙂 Musst du unbedingt einmal sehen. Beide Städte sind sehr schön 🙂

  2. Venedig ist im Moment mein absolut größter Wunsch. Schon seit Jahren. Leider hat es nie richtig geklappt. Ich glaube ich würde die Fahrt mit der Gondel schon machen. Einfach um alles mal aus einer anderen Perspektive zu sehen. Aber ich würde mir dies vor Ort angucken und dann kann ich das warscheinlich besser beurteilen. Bis zum nächsten Post LG Lennard

    1. Hallo Lennard,
      das freut mich, dass ich dir den Spaß an den Gondeln nicht vertrieben habe. Mir haben die Gondeln auch sehr gut gefallen, jedoch möchte ich abwarten, bis der Staat endlich besser durchgreift. Sobald dies der Fall ist, würde ich auch liebend gern mit einer Gondel und den passenden Gondoliere mitfahren. Leider ist dies bei meinem Besuch nicht der Fall gewesen, weshalb ich meine persönliche Erfahrung mit euch geteilt habe. Ich hoffe du machst bessere Erfahrungen, wenn du in Venedig bist und berichtest mir davon, es würde mich sehr freuen! Liebe Grüße Vanessa

      1. Ich glaube ob die Gondoliere ihren Job aus Leidenschaft machen oder nicht ist bei jedem unterschiedlich. Vielleicht hattest du ja Pech und fort ist einfach nicht so der Ort dafür. Vielleicht ist das aber auch überall so wir bei dir. Wenn ich in Venedig bin werde ich mich vor Ort informieren und mir ein Bild davon machen. Da ich noch nie in Venedig war kann ich das sehr schwer beurteilen.

        1. Natürlich werden es auch viele aus Leidenschaft machen, leider hatten wir einfach Pech, wie du bereits gesagt hast. Wenn ich das nächste Mal in Venedig bin, werde ich wieder nach einer Gondel suchen, denn ich wäre gerne mit einer gefahren, jedoch nicht zu diesen Voraussetzungen, denn es soll mir ja spaß machen… 🙂
          Ich hoffe du findest eine passende Gondel 🙂

  3. Hey Vanessssssaaaaa<3:)

    Mal wieder ist dir dieser blogpost nur mehr als gelungen!
    Ich finde deine Art wie du dich ausdrückst meeegaaaa gut und mag es deine Posts zu lesen.
    Mega krass wie abwesend die Gondoliere waren 😮
    kann deinen frust da voll und ganz nachvollziehen. Dennoch wie eben schon gesagt mal wieder ein mega mega schöner blogpost 🙂
    Weiter sooo!!!

    Lg, Darline <3

    1. Hallo Darline, es sind keine 50 Minuten vergangen, seitdem der Blogpost online ist und schon hast du kommentiert. Vielen Dank dafür! Ich liebe die Kommunikation und die verschiedenen Meinungen unter meinen Blogposts sehr!
      Natürlich sind nicht alle Gondoliere abwesend gewesen, es gibt bestimmt auch Gondoliere, welche dies aus Leidenschaft tun. In verschiedenen YouTube Videos habe ich begeisterte gefunden, jedoch war dies vor Ort leider nicht der Fall. Deshalb habe ich mich verpflichtet gefühlt euch meine persönliche Erfahrung mitzuteilen. Danke für die lieben Komplimente :*
      Deine Vanessa 🙂

  4. Mir ist grade so eingefallen , ich kenne es ja von Filmen wo die in den Gondeln singen und dan habe ich weiter gelesen 🙈😂 finde ich eigentlich sehr schade noch der Gestank dazu kann ich mir sehr gut vorstellen ! Ich würde auch mal gerne wissen ob die einen Führerschein oder so haben müssen ?! Ist man während der teueren Fahrt Versichert ?! Aber danken für diesen Tipp Vanessa ich denke es würde sich fürs Geld echt nicht lohnen ! Ich stelle mir auch hrade vor wartest so an einer engen Gasse im wasser so 15 minuten oder mehrmals ein paar minuten nur aber dan ist ja schon viel Zeit um und man hat nichts gesehen 🤣🙈so naja aber dafür gibt es ja andere schöne Sachen die du und matti uns gezeigt haben die man unternehmen kann und die sich aufjedenfall lohnen !!

    1. Die Gondoliere brauchen auf jeden Fall sehr viel Übung, denn es ist gar nicht so einfach eine Gondel zu lenken und fortzubewegen. Ich kann mir schon vorstellen, dass es einen extra Bootsschein dafür gibt…
      In den Filmen werden sie wirklich traumhaft dargestellt, ich würde selbst irgendwann mal mit einer noch fahren, jedoch nicht zu diesen Konditionen… das würde mich nur enttäuschen 🙁
      In Europa bist du immer Krankenversichert, sollte etwas passieren und du musst ins Krankenhaus oder zum Arzt, übernimmt das deine Kasse. Bei manchen Ärzten musst du das Geld vorlegen (und später bei deiner Krankenkasse einreichen), bei manchen reicht die Karte…
      Wie gesagt, die Fahrt kann nur wenige Minuten getragen… steht sogar auf dem Schild… Es ist anscheinend Glückssache…

  5. Also, so ne Gondelfahrt wollte ich eigentlich immer schonmal machen, sollte ich einmal in Venedig sein, aber die hohen Preise haben mich schon immer davor abgeschreckt. Wenn es dann noch stinkt und der Gondoliere noch Kopfhörer trägt, ist das echt Geldverschwendung, finde ich. Da würde ich mein Geld im Urlaub auch lieber woanders anlegen. Aber wenn man das Geld hat und man Glück hat mit seinem Gondoliere, ist das sicher ein tolles Erlebnis
    Danke dir für diese wie immer toll geschriebene Folge der Serie #BildungmitVanessa (so nenne ich deine Posts immer :D) uuuuund ich klick mal schnell zum nächsten Posts, wird langsam spät und ich will die noch Ausstehenden heute noch schaffen:D

    1. #BildungmmitVanessa hahaha mega!Den Hashtag benutze ich jetzt auch bei neuen Posts auf Instagram, natürlich nur wenn das ok ist? hahaha ich liebe ihn!
      Du musst drauf achte, es kann sein, dass du eine “gute” Gondel erwischst, jedoch kann es auch sein, dass du einfach Pech hast… Wir hatten Pech und werden bei unserem nächsten Besuch wieder eine Gondel suchen, die unseren Vorstellungen entspricht.

  6. Klar kannst du ihn bei Posts auf Instagram benutzen!! Freut mich, dass er dir so gut gefällt, Haha :DD
    Aber der Preis wäre mir das Risiko, eine “schlechte” Gondel zu erwischen, nicht wert. Ich bin dann der Typ, der bei sowas immer Pech hat. 😀
    Dann freu ich mich schon auf den Blogpost, wenn ihr eine passende Gondel gefunden habt, solltet ihr mal wieder in Venedig sein. Über so eine Fahrt (zur richtigen Tageszeit natürlich!) kann man bestimmt super schreiben.
    Und um den Eiffelturm nochmal anzusprechen (hab n bissel die Kommentare durchgestöbert :D) : Die Aussicht ist der HAMMER!! War selbst im Juli dort oben mit meinem Französisch-Profil, wobei ich echt stolz auf mich bin, denn ich habe Höhenangst, und alles, wo man nicht gesichert ist, verursacht bei mir Angstzustände. Vor allem weil wir die Treppe hochgegangen sind und, naja, die gibt’s halt kein Treppenhaus, man hat überall freie Sicht. Aber Rechtzeitig anstellen! Wir waren Gott sei dank früh genug da, aber trotzdem mussten wir am Fahrstuhl in der zweiten Etage 45 Minuten anstehen, um nach ganz oben zu gelangen. Als wir mittags wieder unten waren, war die Schlange an den Ticketschaltern viermal so lang! Aber die Aussicht hat sich gelohnt. Leider habe ich keine professionelle Kamera, aber die Aussicht ist wirklich der Wahnsinn, vor allem weil es ein Rundum-Ausblick ist. Falls du mal wieder in der Stadt bist, empfehle ich dir unbedingt Schloss Versailles. Wenn dir die Tempel in Thailand schon gefallen haben, wirst du von dem Schloss überwältigt sein. Und der Garten sowie das Dorf von Marie Antoinette sind eine herrliche Kulisse für Fotoshootings! 😉

    1. Ich freue mich auch schon sehr auf den Blogpost, den ich schreiben werde, wenn ich mit einer Gondel gefahren bin.
      Du warst auch auf dem Eifelturm, trotz Höhenangst? Wow! Sehr gut gemacht, man muss sich seinen Ängsten stellen 🙂
      Wie lange seid ihr ca. die ganzen Treppen hoch gelaufen? Das stelle ich mir sehr spannend vor! Ab der 2. Etage kann man nicht mehr hoch laufen?
      Danke für die Tipps, die werde ich bei meinem nächsten Paris Aufenthalt sicherlich nutzen 😀

  7. Als Einziger unten warten wollte ich dann doch nicht. Wenn man schonmal in Paris ist, wollte ich das auch ausnutzen.
    Ich glaube, es waren ca. 600 Stufen bis in die zweite Etage. Bin mir nicht mehr sicher. Wenn man langsam hoch geht und zwischendurch stehen bleibt, um die Aussicht zu genießen, dauert das bestimmt eine halbe Stunde! Wenn man aber wie nur stur hochsprintet, weil man der Metallkonstruktion und dem seeehr wackligen Treppengeländer nicht traut und man dazu noch Höhenangst hat, schafft man das auch in 10-15 Minuten 😀
    Genau, ab der 2. Etage fährt nur noch ein Fahrstuhl nach oben. Ich denke mal, das liegt an der Form des Eiffelturms, dass dieser nach oben hin einfach zu schmal für Treppen wird. Ich muss ehrlich sein, zu Fuß wäre ich auch nicht mehr nach ganz oben gelaufen. Die zweite Etage liegt etwa bei 1/3 der Höhe, da läuft man bis ganz oben locker 40-45 Minuten zusätzlich. Und wie gesagt, die Treppen sind nur von der Metallkonstruktion des Turms umgeben, keine Absperrung, keine Glaswände oder so. Selbst durch die Treppenstufen kann man nach unten durch gucken.
    Man kann aber auch mit dem Fahrstuhl zur zweiten Etage fahren! Das kostet dann aber natürlich mehr, als wenn man die Stufen nimmt. Ich glaube, wir haben 15 oder 16€ bezahlt, um hoch zu kommen: 6 oder 7€ für die Stufen in die zweite Etage, und 9€ für den Fahrstuhl. Man sollte sich aber unbedingt rechtzeitig anstellen. Wir waren wie gesagt, gleich früh morgens da, trotzdem hat der gesamte Aufenthalt mit Anstehen, Aussicht genießen etc. 3 Stunden gedauert 😀 Was ich auch nicht wusste, war, dass es auf der ersten und zweiten Etage Souvenirshops, Cafés und Restaurants gibt, und sogar Toiletten! War auf jeden Fall ein spannendes Erlebnis, aber ich war froh, als ich wieder unten war.. 😀

    1. Danke für die ausführliche Berichterstattung! Das klingt sehr spannend, das werde ich auf jeden Fall auch einmal machen. Ich bräuchte jedoch für die Stufen sehr viel länger, da ich höchstwahrscheinlich von jeder neuen Stufe die Aussicht genießen möchte. Auch oben würde ich mich sicherlich sehr viel länger aufhalten als alle anderen 😀 Wäre typisch für mich… außer wenn es sehr kalt ist… hahaha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Instagram